Die Gewinner der Saison 2016 im Kurzporträt - 11. und letzte Folge, da wir keine weiteren Berichte erhalten haben

Mrz 8th, 2017 | By GK | Category: Ergebnisse & Berichte

Wie schon in den vergangenen Jahren, wollen wir alle Gewinner der WCL-Serie 2016 in einem persönlichen Porträt vorstellen und auch nochmals ganz herzlich gratulieren.

Heute stellen wir “Shannon Down Spicy Kimchi” von Frau Friesicke und “Oochigeas Jazzabasi”, von Familie Kempf vor, die punktgleich bei den Wippet-Rüden der Nat. Größenklasse siegten.

_d7g0668

Shannon Down Spicy Kimchi, geboren 21.09.2013, Züchter: Shannon L. & Krystyl L. Lyons

Shannon Down Spicy Kimchi - wird Cody gerufen. Cody kam Anfang 2014 aus den USA in unser Leben geflogen. Cody mein ersehnter Traumhund und das in vielen Lebenslagen. Cody ist ein sehr freundlicher Junge, der den ganzen Tag nur darauf bedacht ist sich im richtigen Licht zu zeigen. Freudig macht er alles mit, was Frauchen anbietet. Suchen muss man Cody eigentlich nie, denn als Schatten von Frauchen ist er nie weit weg.

Spielen, kuscheln, relaxen, ordentlich futtern – alles Dinge die zu seinem Leben gehören. Aber es gibt zwei Dinge, die Cody leidenschaftlich macht … mit ganzem Herzen und aller Kraft die in ihm steckt. Rennen auf der Bahn - seine Erfolge sprechen eine deutliche Sprache: Bundessieger 2016, Sieger Deutsche Derby 2016, Landessieger Baden Kurpfalz 2016, Schweizer Kurzstreckenmeister 2015, Siege in Beringen, Sachsenheim, Racing by night in Italien und er war unter den TopTen bei seinem ersten Rennen in den USA. Er erreichte Platz 5 und ist nun berechtigt in der Klasse A (High Speed) zu laufen. Bei diesem Rennen erhielt er seinen 1. Champion-Punkt (AKC)!

Cody ist ein schneller Flitzer, der bereits einige Bahnrekorde aufstellen konnte. Cody hat jedoch noch eine weitere Passion – er liebt es ins Wasser zu springen. Beim Dock Diving ist Cody ein Ass. Sein weitester Sprung betrug 8,20 m. Cody gewann in dieser Disziplin bereits mehrere Wettkämpfe in 2015 und 2016. 2015 wurde er Deutscher Meister im Dock Diving und Europameister im Dock Diving. 2016 - Kamik (Serbien) konnte er sich gegen seine Konkurrenz durchsetzen und belegte den 1. Platz. Die Europameisterschaft musste 2016 für Cody leider ausfallen, aber 2017 ist er wieder am Start!

Ein erfolgreicher Junge, der im Alltag ein ganz normaler Whippet ist.

Von “Oochigeas Jazzabasi” haben wir leider keinen Bericht erhalten.

Comments are closed.