4. Wertungslauf zur Windhund-Champions-League am 6. August in Kleindöttingen/Schweiz

Aug 10th, 2017 | By GK | Category: Ergebnisse & Berichte

xxximage-6

Die stolze Zahl von 106 Hunden traf sich zur Summer Trophy in Kleindöttingen. Dass insgesamt 6 Nationen an diesem 4. Wertungslauf der Champions-League teilnahmen, ist genauso bemerkenswert wie die erfreuliche Tatsache, dass mit Afghanen, Azawakhs, Basenjis, Deerhounds, Galgos, Greyhounds, italienischen Windspielen, Salukis, Sloughis und Whippets ein grosser Teil der „Windhund-Palette“ anwesend war. Nicht nur die Zahl der Teilnehmer war aber erfreulich, auch die Klasse der einzelnen Kategorien war sensationell. So konnte in ausserordentlich spannenden Läufen feinster Windhund-Rennsport bewundert werden, und dies erst noch bei für Vier- und Zweibeiner idealen Wetterverhältnissen.

Ein grosses Kompliment geht an die Rennteilnehmerinnen und –teilnehmer, die sich jederzeit fair und diszipliniert verhielten, was sich einerseits auf ihre Hunde übertrug - Es war keine einzige Disqualifikation zu verzeichnen! - andererseits aber zu einer ausgezeichneten Stimmung auf dem Rennplatz führte.

Erfreulicherweise sprach auch die anwesende Tierärztin von einem absolut ruhigen Renntag.

Besondere Erwähnung und Anerkennung verdient die vom Windhundrennverein Kleindöttingen gepflegte Tradition, dass bei den einzelnen Klassen auch die B-, C- und D-Finalisten nicht nur zur Siegerehrung begrüsst wurden, sondern auch die gleichen Preise wie die A-Finalisten erhielten (Beispiel: Siegerdecke für den Gewinner des D-Finals!). Eine derartige Wertschätzung verdient Nachahmung!

Kurz zusammengefasst lässt sich sagen: Dies war eine in jedem Fall „Champions-League-würdige“ Veranstaltung, für deren gelungene Durchführung allen Beteiligten ganz herzlich gedankt sei!

Die gezeigten Abbildungen wurden uns freundlicherweise vom ausrichtenden Verein zur Verfügung gestellt und alle sind Copyright: Rene Broger

Comments are closed.