Die Gewinner der Saison 2012 im Porträt (11.Folge)

Apr 17th, 2013 | By | Category: Informationen

ayla-beatha-maddy2

Ayla Beatha Maddy, im Besitz von Fam. Hostettler/Mühlethaler/CH, wurde internationaler Sandbahn-Champion bei den Greyhound-Hündinnen über die 480-m-Distanz!

Hallo zusammen! Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Ayla Beatha Maddy, mit meinen zehn Geschwistern wurde ich Ende April 2009 in Emsdetten bei Beate Jürgens-Pohl geboren. Meine Mutter ist Clonakenny Maggi, mein Vater ist Top Boe.  Nach einer langen Reise kam ich mit meinen Geschwistern Alva und Alina in der Schweiz an.  Der Abschied von meinen Geschwistern ist mir nicht schwer gefallen, weil Missy, meine neue Kameradin, schon auf mich wartete. Zusammen mit Missy, einem Whippet, hatte ich einen riesigen Auslauf: einfach toll zum Rumrennen und Spielen.  Das liebe ich heute noch: rumrennen bis die Zunge bis zum Boden hängt. Das ist viel besser als diese langweiligen Spaziergänge, bei denen man nicht mal richtig die Zeitung lesen kann, weil immer der am anderen Ende der Leine weiter will.  Was ich auch ganz toll finde sind die Agility-Kurse im Frühling und Herbst, mal was für den Kopf und die Koordination. Wenn`s zu den Geräten geht, finde ich das super. Man hat sogar schon einen Namen für mich: Tunnelratte sagen sie mir, weil ich den so liebe (also den Tunnel und nicht den Namen) und immer durch spurten will.  Aber den Hasen hetzen hat für mich schon erste Priorität. Beim Hasen da kenne ich nichts. Ok, manchmal verpasse ich etwas den Start, bin eben kein Frühaufsteher, aber dann gebe ich alles und ich liebe es.

Am 25. Dezember 2012 hatte ich Nachwuchs mit Xerxes vom Märchenland. Mann, ist der ein toller Kerl! Acht Kinder haben wir zusammen und alle haben einen lieben Kuschelplatz gefunden. Von meinem Nachwuchs hoffe ich zwar, dass der eine oder andere in meine und Vaters Fusstapfen treten wird, aber vor allem, dass alle ein gesundes, gutes und glückliches Leben haben dürfen.

Ich wünsche allen gute Wettkämpfe, unfallfreie Rennen mit Hasen und tolle Duelle. Ich bin nun wieder bereit für die Bahn und warte gespannt auf meine ersten Rennen.

Herzliche Grüsse – Ayla

Comments are closed.