4. Wertungslauf zur Windhund-Champions-League am Sonntag, 17. August, in Kleindöttingen

Aug 20th, 2014 | By | Category: Ergebnisse & Berichte

td1xxx

Die Schweizer ticken etwas anders. Das sieht man schon daran, daß sich dort die Frauen bei der Technik und der Abwicklung des Rennens einbringen und die Männer in der Kantine tätig sind. Das soll aber keine Kritik sein, man hatte alles bestens im Griff. Wir fahren nun schon seit Jahren nach Kleindöttingen und sind immer wieder überrascht von der Freundlichkeit, von der Fairness und von der guten und lockeren Stimmung. Man hat wirklich das Gefühl, ein Wochenende mit und unter Freunden zu verbringen.

Zum Rennen: 75  Hunde waren am Start, wir hatten mehr erwartet. Wenn man sich dann die Meldeliste ansieht und feststellt, daß mehr als 30 Teilnehmer aus Deutschland und weitere aus Italien und Österreich angereist waren, stellt man sich die Frage wo die Schweizer waren. Auf Nachfrage erklärte man uns, daß es auch in der Schweiz bei den Whippetbesitzern rumort und einige boykottieren wenn andere am Start sind. Das schadet unserem Hobby und die ausrichtenden Vereine haben darunter zu leiden.

Im Rennen wurde trotzdem faszinierender Windhundsport geboten. Bei einigen Rassen waren Kopf-an-Kopf-Läufe bis hinter die Ziellinie zu bewundern und bei den Greyhound-Rüden gab es einen neuen Bahnrekord zu verzeichnen. Die Bedingungen waren optimal, das Geläuf bestens präpariert und auch das Wetter spielte mit. Kleindöttingen, wir kommen wieder!

Leider hatten wir wenig Zeit um Fotos zu machen, deshalb nachstehend nur einige Schnappschüsse und Bilder von der Siegerehrung:

_d7g5710xxx

Nachstehende Bildserien hat uns Michaela Müller freundlicherweise zur Verfügung gestellt:

Comments are closed.