5. Wertungslauf zur Windhund-Champions-League am 11. September in Eilenburg

Sep 1st, 2016 | By | Category: Ergebnisse & Berichte

am-feuer-02-1000

Das Wochenende 10./11.09.2016 stand ganz im Zeichen der Windhund-Champions-League wo vom Windhund-Club Eilenburg der 5. Wertungslauf zur Windhund-Champions-League durchgeführt wurde. Am Vortag des Rennens gab es eine CAC-Schau. Gemeldet waren 78 Hunde, mit 8 fehlenden blieben am Ende noch 70 zu richtende Hunde. Das Wetter war sommerlich, die Temperaturen lagen nahe bei 29 Grad. Damit die Hunde etwas Abkühlung bekommen konnten, waren Wasserbecken aufgestellt. Und wie ich gesehen habe, hatten die Hunde großen Spaß in die Becken zu steigen.

Die Richtereinteilung war folgende: Frau Birgit Piesik: Afghanischer Windhund, Azawakh, Barsoi, Chart Polski, Deerhound, Galgo Espanol, Magyar Agár, Saluki, Sloughi, Mediterrane Rassen. Herr Wolfgang Richter: Greyhound, Irish Wolfhound, Ital. Windspiel, Whippet,  Kritikos Lagonikos, Podenco Andaluz, Silken Windsprite, Taigan. Die BIS-Hunde waren: Jugend-BIS Whippet Katalognr. 63, BIS Ital. Windspiel Katalognr. 74, Veteranen-BIS Deerhound Katalognr. 27

Zur Tradition in Eilenburg gehört natürlich das „Lagerfeuer“ am Samstag-Abend. Während wir vor 2 Jahren noch dicht an das Feuer heran rückten, hielten wir in diesem Jahr angesichts der Temperaturen doch etwas Abstand. Ein DJ unterhielt die Gäste bis ca. 24:00 Uhr mit flotter Musik, was viele Teilnehmer zum  Tanzen animierte.

img_20160910_215031-1000

Nur wenige hielt es in ihren Wohnwagen und Wohnmobilen, wie hier zu sehen ist.

gesamt-bild-10001

Die Getränke waren gut gekühlt und fanden großen Zuspruch. Es war ein rund herum schöner Abend am Lagerfeuer, mit vielen Windhundgesprächen.

Das Rennen am Folgetag begann pünktlich um 09:00 Uhr. Die Teilnehmerzahlen waren, wie in diesem Jahr bei fast allen Renn-Veranstaltungen, nicht überwältigend. Gemeldet waren 65 Hunde, von denen 64 am Start waren. Sie verteilten sich auf die Rassen: Whippet A-Klasse Hündinnen 12, Whippet A-Klasse Rüden 7, Whippet Grundklasse Hündinnen 4, Whippet Grundklasse Rüden 5, Whippet Nationale-Klasse gemischt  6, Whippet Senioren Rüden 7, Greyhound 450 Meter Hündinnen 6, Greyhound 280 Meter Hündinnen 5, Greyhound 280 Meter Rüden 5, Afghanische Windhunde B-Klasse gemischt 3, Saluki gemischt 4.

Trotz der nicht gerade überwältigenden Teilnehmerzahl gab es sehr spannende Läufe bei den Whippets und Greyhounds. Der Ablauf des Rennens war zügig, ohne Hektik und ohne Verletzungen. Die Bahn war in einem guten Zustand. Angesichts der Temperaturen (25 – 29 Grad) wurden ausgiebig Pausen eingelegt.  Die Hunde konnten im Schatten unter den Bäumen, der in Eilenburg wie sonst kaum auf einer Rennbahn vorhanden ist, Kräfte sammeln für die Endläufe.  Und auch die Menschen genossen den Schatten. Die Endläufe waren gegen 14:30 zu Ende und mit der gegen 15:00 Uhr  beginnenden Siegerehrung war die Veranstaltung ca. 16:15 mit der Ehrung von einigen Hunden, die ihr Rentenalter erreicht hatten, zu Ende. Es war eine kleine aber sehr schöne Veranstaltung.  Manfred Müller

img_20160909_181331-1000

img_20160909_181606-1000

Comments are closed.